In dem Ansatz einer ästhetischen Bildung durch den Körper werden zwei Grundbedürfnisse
des Menschen vereint, das nach Selbstausdruck und das nach Persönlichkeitsentwicklung.
Möglich wird so ein kreativer Prozess, der ästhetisch und existentiell bedeutsam ist.

 

 

Wir haben uns innerhalb des bundesweiten Schulkooperationswettbewerbs  2006/07

 

KINDER ZUM OLYMP !

 

ein zweites Mal beworben. Auch im dritten Durchgang sind wiederum

fast 800 Projekte angemeldet.

 

 


 

MEDITATION No.1 

Kreativer zeitgenössischer Tanz

 

Die beteiligten Kooperationspartner ermöglichen den Teilnehmern die kreative und produktive Annäherung an das Werk "Mass" von L. Bernstein

 

 

Zur Zeit befindet sich die Gruppe TanzArt inmitten eines spannenden, aufwühlenden Tanzprojekts. Grundlage bildet Leonard Bernsteins MASS, ein Bühnenstück für Sänger,
Instrumentalisten und Tänzer. Wir haben kompetente Kooperationspartner
an unserer Seite, Kai Kloss, Theaterpädagoge des Kieler Theaters, Oliver Preiß, Tänzer
des Kieler Ballettensembles, Roland Möhle, Kirchenmusiker und Kantor der Rendsburger
Christkirchengemeinde. Durch diese professionellen Künstler erhalten wir wertvolle
Hilfestellung in der Auseinandersetzung mit der Musik und den Inhalten des Werkes.

 

"Eine Hand voll Leben"                    Oliver Preiß  und das Kieler Ballettensemble               Foto: Struck

 

 

Bilder von den ersten Proben

 

 

 

7.2.2007

Fotos: Tae

Reflexion

 

 

 

gespannte Aufmerksamkeit  -  Kontraste

 

 

 

 

 

suche die unterschiedlichen Ebenen

 

zeige deine Gefühle

 

 

 

 

 

14.2.2007

Fotos: Hue

 

Inspiration durch Oliver

 

Konzentration

 

 

Atmung

 

Impulse

 

 

 

geborgen

 

das Leitungsteam

 

geballte Emotion

 

 

 

 

 

Annahme

 

Fotos :  Hübner / Taege

 

Das Werkstattkonzert in der Christkirche

 

Aktivitäten der TanzArt / (früher: Tanz-AG)

 

 

jeweils eine Seite zurückblättern (history)